Die Roboterschutzanzüge und Schutzverkleidungen

von SafetyCover UG (haftungsbeschränkt)

 

Roboterschutzanzug aus Para Aramidgewebe, hitzebeständig, 4 teilig mit zusätzlichem Schlauchschutz, verstärkte Klettverschlüsse

 

Für den Kunden und seine Anwendung entwickelt SafetyCover UG (haftungsbeschränkt)  individuelle und maßgeschneiderte Roboterschutzanzüge in den Bereichen:

  • Lackierung
  • Schutzhüllen für Pulverbeschichtung
  • Schweißen
  • Gießen
  • Kunststoffverarbeitung
  • mechanische Bearbeitung
  • oder auch Roboterschutzverkleidungen für Ihre Anwendung
 

Auch im umgekehrten Fall können Ihre Endprodukte durch einen Schutzanzug am Roboter oder eine Schutzverkleidung an technischen Anlagen im Störungsfall geschützt werden (z. Bsp. Öl oder Wasser tritt aus Schlauchzuführungen aus).

Die direkte Kontaktaufnahme mit dem Kunden, Modellerstellung und Erprobung der Roboterschutzanzüge in und an den Anlagen vor Ort bis zur Serienreife sind ebenso wichtig wie der Materialeinsatz und die Beschaffenheit der Schutzhüllen. Dies wird mit dem Kunden abgestimmt und an die gegebenen Anforderungen angepasst.

SafetyCover UG (haftungsbeschränkt) setzt getestete und freigegebene Materialien für den Roboterschutz ein. Materialneuerprobungen sind möglich. Das Aufmaß vor Ort, Erstmontage sowie Einarbeitung der zuständigen Mitarbeiter beim Umgang und Einsatz des Roboterschutzanzuges gehören zum Service am Kunden.

Der Einsatz eines Schutzanzuges führt zu einer höheren Standzeit der Roboter bzw. auch allen anderen technischen Bauteilen und industriellen Anlagen.